Hortus botanicus

  • Region: Zuid-Holland
  • Ort: Leiden

Der Hortus Botanicus in Leiden wurde 1590 angelegt und ist damit der älteste botanische Garten der Niederlande. Im Laufe der Jahrhunderte wurde nicht nur die Sammlung, sondern auch die Fläche erweitert. Die Gewächshäuser und Gärten mit ihren speziellen Pflanzen bilden gemeinsam einen angenehmen Rahmen für einen erholsamen Spaziergang. Die Sammlung umfasst spezielle Bäume, verschiedene Farnkulturen, bedrohte Pflanzenarten, tropische Orchideen, chinesische Heilpflanzen und verschiedene einzigartige Pflanzen und Blumen, die zusammen mit der Riesenseerose und der Jadeblume Kronjuwelen des Hortus Botanicus sind. Die Leidse Sterrewacht (Observatorium) ist ebenfalls Teil des Hortus Botanicus und dient als Unterrichtsraum für Astronomiestudenten. Aus diesem Grund ist die Sterrewacht auch nur am Wochenende für die Öffentlichkeit zugänglich. Zwischendurch kannst du im Wintergarten oder bei schönem Wetter auf der Terrasse einen Kaffee mit etwas Süßem zu dir nehmen. Natürlich gibt es auch einen Laden, in dem du neben interessanten Büchern auch Produkte vom Hortus Botanicus für dich selbst kaufen kannst. So sind auch verschiedene Samen erhältlich, falls du für deinen Garten zu Hause inspiriert worden bist.

Mehr Informationen